Film: Nebel im August

erstellt von VVN-BdA — zuletzt geändert: 2019-10-03T10:52:12+00:00
Spielfilm über den Massenmord an Behinderten in der NS-Zeit. Antifaschistische Filmreihe mit Einleitung vor Filmbeginn und anschließender Diskussion.
  • Film: Nebel im August
  • 2019-10-11T19:00:00+02:00
  • 2019-10-11T23:59:59+02:00
  • Spielfilm über den Massenmord an Behinderten in der NS-Zeit. Antifaschistische Filmreihe mit Einleitung vor Filmbeginn und anschließender Diskussion.
  • Wann 11.10.2019 ab 19:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo AWO, Eckenheimer Landstr. 93 H
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Der 13-jährige Ernst Lossa, Kind eines „Jenischen“, eines fahrenden Händlers, wird als unangepasst und „nicht erziehbar“ in die Nervenheilanstalt des Klinikleiters Dr. Walter Veithausen eingewiesen. Bald findet der aufgeweckte Junge heraus, dass regelmäßig Patienten getötet werden.

Antifaschistische Filmreihe
Wir wollen das Thema  Antifaschismus und den mutigen Kampf von Widerstandskämpfer*innen in der Zeit des deutschen Faschismus in Erinnerung rufen. Die Reihe wird veranstaltet von VVN-BdA, linksjugend solid, SDAJ, Studienkreis Deutscher Widerstand, Die Linke/SDS, Jusos, Raumstation, DGB-Jugendclub.

Einlass ab 18 Uhr, Filmbeginn 19 Uhr, anschließend Diskussion. Eintritt frei!