Fahrraddemo: Wald statt Asphalt!

erstellt von FridaysforFuture Hessen — zuletzt geändert: 2020-06-17T11:53:51+02:00
Aktionswochenende im Dannenröderforst - anlässlich des geplanten Ausbaus der A49 und der damit verbundenen Rodung des Dannenröder Waldes.
  • Wann 19.06.2020 von 14:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Wiesbaden, Treffpunkt Hauptbahnhof, 14:30 Abfahrt (die Route führt durch die Innenstadt)
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Im Zeitraum vom 19.6. bis 21.6.2020 finden in verschiedenen hessischen Städten wie Marburg, Gießen, Limburg und Wiesbaden Aktionen anlässlich des geplanten Ausbaus der A49 und der damit verbundenen Rodung des Dannenröder Waldes statt.
In diesem Zusammenhang veranstalten wir in Wiesbaden am 19.06.2020 um 14:00 Uhr ab dem Wiesbadener Hauptbahnhof eine Fahrraddemonstration.
Denn auch wir von Fridays for Future Wiesbaden solidarisieren uns mit den Waldbesetzer*innen vor Ort und den ansässigen Bürger*inneninitiativen und sehen uns als Teil der Protestierenden. Außerdem bietet sich die Aktionsform in Verbindung mit unserer Teilnahme am Stadtradeln an (wir berichteten), da wir mit den Demonstranten möglichst viele Kilometer erradeln wollen, um auch in diesem Kontext die Aufmerksamkeit auf Klimaschutz und die Verkehrswende zu lenken.

Am 23.06.20 entscheidet das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über die Abholzung von 100ha des zum Teil 300 Jahre alten Dannenröder Waldes. Der intakte Mischwald gilt zusätzlich als Wasserschutzgebiet und versorgt dadurch ca. 500.000 Menschen mit Trinkwasser.„Im Jahr 2020 noch über den Ausbau einer Autobahn nachzudenken, führt in eine ökologische Sackgasse. Klimagerechtigkeit braucht möglichst viel intakte Natur und eine Verkehrswende mit Wald statt Asphalt”, meint Klimaaktivist Jaspar Reimann von FridaysforFuture Hessen.

Daher fordert Fridays for Future Wiesbaden:
⦁ Sofortige Einstellung der Planung der A49 und die Durchsetzung einer gerechten und ökologisch vertretbaren Verkehrswende!
⦁ Schluss mit umweltschädlichen Subventionen und dem rücksichtslosen Ausbau von Autobahnen.
⦁ Endlich sinnvolle Investitionen in Öffentliche Verkehrsmittel sowie in den Schienenverkehr.

Veranstalter: Fridays for Future Wiesbaden

#WaldstattAsphalt #Keine49 #KrawallfürWald #NaturräumeStattBetonträume

FridaysforFuture Hessen, Pressemitteilung, 17. Juni 2020