Enthüllung einer Gedenktafel für Lore Wolf

erstellt von VVN-BdA — zuletzt geändert: 2020-02-14T18:19:58+01:00
Widerstandskämpferin
  • Wann 11.03.2020 von 16:30 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Gerlachstraße 24 , Frankfurt Höchst
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Nun ist es endlich soweit.

Am Mittwoch, 11. März 2020 wird am Haus um 16.30 h eine Gedenktafel für die mutige Widerstandskämpferin Lore Wolf enthüllt.

Kulturdezernentin Ina Hartwig wird für den Magistrat der Stadt Frankfurt eine Ansprache halten. Für die VVN-BdA wird Bruni Freyeisen sprechen, die Lore Wolf gut kannte. Lore war Gründungsmitglied der hessischen VVN (https://hessen.vvn-bda.de/lore-wolf/ ).

Der 11. März ist übrigens der 120. Geburtstag von Lore Wolf.

Bereits um 14.30 h werden wir in der Senioreninitiative Höchst, Gebeschussstr. 44, ausführlich an Lore erinnern und anschließend zur Gerlachstraße 24 gehen.

Da einige von Euch sie bzw. ihre Tochter Hannelore noch kennengelernt haben, wäre es schön, wenn ihr bei dieser Veranstaltung dabei sein und berichten könntet“, schreibt uns Waltraud Beck-Stromberger, eine der Initiatorinnen zur Einrichtung dieser Gedenktafel.