Disrupt Tesla!

erstellt von QueeresKino069 — zuletzt geändert 2024-03-30T13:31:39+02:00
Film & Vortrag
  • Wann 07.04.2024 ab 17:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Berger Kino, Berger Str. 175
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die fortschreitende Verschärfung der Klimakrise verschärft auch die Verteilungskämpfe um lebenswichtige Ressourcen. Der Kampf um den überlebenswichtigen Rohstoff Wasser hat dabei längst begonnen – auch in Berlin und Brandenburg. Dort hat der Elektroautokonzern Tesla in Grünheide in Rekordzeit eine riesige Fabrik in den Wald gebaut, die Gigafactory 4.

Bald sollen auch weitere Flächen des Waldes im brandenburgischen Grünheide einem Anbau der Tesla-Batteriefabrik weichen. Da der Wasserbedarf durch andauernde Hitzeperioden steigt, steht der enorm hohe Wasserverbrauch der Gigafactory längst in direkter Konkurrenz mit dem Bedarf der Menschen in Berlin und Brandenburg. Aber auch die weltweiten Folgen für den Bau der “grünen” Elektroautos sind verheerend.

Verschiedene Initiativen kämpfen bereits seit längerem gegen die Fabrik, die sich Stück für Stück durch den brandenburgischen Wald frisst. Vor einem Monat wurde das Waldstück, welches dem Ausbau der Gigafactory als nächstes zum Opfer fallen soll von @teslastoppen besetzt.

Vom 8. – 12. Mai 2024 ruft nun das Bündnis @disrupt__now zu Aktionstagen gegen Tesla in Grünheide auf.

Kommt zum Vortrag in das besetzte Bergerkino und erfahrt mehr über Elon Musks zerstörerische Aktivitäten in Grünheide und über den vielfältigen Protest gegen den Ausbau der Giga-Factory und für eine sozial und klimagerechte Mobilitätswende.

Wir freuen uns auf euch!
kolibri kollektiv und QueeresKino069