Die Wiederbelebung der Paulskirche

by Denkbar e.V. veröffentlicht 04.11.2023 , zuletzt geändert 11.12.2023

Eine satirische Performance von Alexander Bussmann

Wann

20.12.2023 von 20:00 bis 22:00 (Europe/Berlin / UTC100)

Wo

Denkbar, Spohrstr. 46a

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Das Haus der Demokratie, im Volksmund auch Paulskirche Plus genannt, ist ein viel und heiss diskutiertes Thema in der Mainmetropole, scheinbar so eminent wichtig für die Frankfurter Stadtgesellschaft, dass es der neue OB von Frankfurt, Mike Josef, zu seiner Chefsache erklärt hat. Seit einer gefühlten Ewigkeit, noch zu Feldmann- Zeiten, berät sich über das Haus der Demokratie eine Expertenkommission. Und sie berät und berät sich und kommt nicht in die Puschen.

Da ist bis jetzt noch nicht die Standortfrage geklärt: Die Expertenkommission vertritt die Position, das hohe Haus gehöre auf den freien Platz vor die Paulskirche, die Bürgervereinigung #Demokratieort Paulskirche# wehrt sich gegen die Bebauung des Platzes , weil so die Paulskirche ihr Alleinstellungsmerkmal für die Demokratie verliere. Unklar auch, was im Haus der Demokratie passieren soll ? Wer soll und darf im Haus der Demokratie reden und streiten? Und über welche Themen ? Vielleicht über Political Correctness im Zusammenhang mit der Antirassismusdebatte ?

Die Wiederbelebung der Paulskirche - eine Kombination aus Unterhaltungsshow, Satire und Livemusik.

Premiere: 22.11. 2023
Weitere Termine: 6.12. und 20.12.2023

Eintritt: 10 / 8 €
Reservierung info@denkbar-ffm.de