Berger Straße autofrei!

erstellt von Volt Frankfurt — zuletzt geändert: 2020-10-05T08:50:37+01:00
Demo für eine autofreie Berger Straße und für ein progressives und nachhaltiges Mobilitätskonzept
  • Wann 10.10.2020 von 12:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Berger Straße (Ecke Friedberger Anlage)
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die 'autofreie Berger Straße' ist ein Teil unseres Mobilitätskonzeptes für die Kommunalwahl 2021

• Wir streben eine Verkehrswende an, die die öffentlichen Verkehrsmittel sowie den Rad- und Fußgängerverkehr im Fokus hat
• Wir sind uns sicher: autofreien Zonen werden Frankfurt lebenswerter machen und das Stadtbild positiv beeinflussen
• Wir fordern eine dauerhafte Sperrung des Mainkais
• Auch wichtige Einkaufsstraßen sollen vom Durchfahrtsverkehr befreit werden
• Die frei gewordenen Flächen sollen möglichst entsiegelt und begrünt werden

Darum wollen wir diese Punkte umsetzen:
• Im Verkehrsbereich sind die CO2-Emissionen in Frankfurt die letzten Jahre gestiegen
• Mobilitätswende hin zu CO2-neutraler Mobilität ist aufgrund der Klimakrise und des Pariser Klimaschutzabkommens notwendig
• Der Autoverkehr in der Stadt produziert schädlichen Feinstaub und Lärm
• Auf der Berger Str. teilen sich Auto-, Rad- und Fußgängerverkehr die Straße, was zu Platzproblemen führt
• Die Berger Str. zeichnet sich durch gute Erreichbarkeit mit ÖPNV aus und es gibt zudem viele umliegende Parkhäuser.
• Die Berger Str. hat “keine übergeordnete Funktion für den Kraftfahrzeug- und Radverkehr” (Zitat Magistrat)

Wir treffen uns um 12 Uhr am unteren Ende der Berger Str., in der Friedberger Anlage. Um 12:30 laufen wir dann gemeinsam die Berger Straße hoch und um 13.30 findet eine Kundgebung auf dem Fünffingerplatz statt.