Ausstellung: Mothers of Ultra

erstellt von SYNNIKA — zuletzt geändert: 2020-12-02T20:56:42+01:00
Eröffnung der Videoinstallation und Modekollektion - produziert von der Künstlerin und Modedesignerin Miao in Zusammenarbeit mit ChaoCoop aus Jieyang in China.
  • Wann 07.12.2020 von 14:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo SYNNIKA, Niddastr. 57 (im Schaufenster) + online
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

SYNNIKA begann die Zusammenarbeit mit Miao während des Launch of a Soeng Joeng Toi (SJT) in Frankfurt/Main im August 2019. Zu dieser Zeit war Miao schwanger und arbeitete in Guangzhou, hauptsächlich mit Textilien und Video. Vor der Geburt ihrer Tochter Ah Chao (deutsch: „Ultra“) zog Miao in die Stadt Jieyang nahe der östlichen Grenze der Provinz Guangdong.

Die Installation, die im SYNNIKA-Schaufenster zu sehen sein wird, wurde in Jieyang produziert, von jener Gemeinschaft aus Müttern, die sich um die Neugeborene Ultra versammelt haben - verbunden durch ihren Alltag informeller Arbeit, erweiterter Elternschaft und die globale Textilindustrie. Die Objekte der Installation basieren auf Textilien, Mode, Video und einer Politik des Alltagslebens, sie portraitieren die Realität und mögliche Zukunft der Mothers of Ultra.

Die Ausstellung "Mothers of Ultra" von Miao & ChaoCoop ist vom 7. Dezember 2020 – 31. Januar 2021 zu sehen.

Die Arbeiten werden als Schaufensterinstallation im SYNNIKA präsentiert.

Regelmäßige Öffnungszeiten: Freitags 15-18 Uhr. Ein Besuch der Ausstellung ist vorerst ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich: synnika@nika.haus oder 01778389891

Die Eröffnung findet online auf www.synnika.space statt: 07.12.2020, 14 Uhr