Antikriegstag 2021: Für eine friedliche und sichere Zukunft!

erstellt von DGB Frankfurt — zuletzt geändert: 2021-08-31T13:18:50+02:00
Abrüstung und Entspannung wählen! Demonstration und Kundgebung in Frankfurt
  • Wann 01.09.2021 von 17:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Opferdenkmal (Gallusanlage, nahe Willy-Brandt-Platz)
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Auftaktkundgebung mit

Ramona Lenz (medico international)

Willi van Ooyen (Friedens- und Zukunftswerkstatt)

Abschlusskundgebung auf dem Römerberg

mit Nadia Qani-Schwarz (Afghanischer Frauenverein ZAN e.V.)

und Aktivist*innen der Zapatistas aus Mexiko

Moderation: Philipp Jacks (DGB Frankfurt am Main)

Den vollständigen Aufruf des DGB zum diesjährigen Antikriegstag gibt’s unter
Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zum Antikriegstag 2021 (PDF, 81 kB)

Veranstalter*innen:
Deutscher Gewerkschaftsbund Region Frankfurt-Rhein-Main
Friedens- und Zukunftswerkstatt