Althussers Marxismus

erstellt von Platypus Deutschland — zuletzt geändert: 2019-05-31T11:15:13+00:00
Ein Vortrag und Diskussion.
  • Wann 04.06.2019 von 19:00 bis 21:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Studierendenhaus, K3, Mertonstr. 26
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Louis Althussers politische Implikationen sind schwer zu durchschauen. Für die Studenten der Neuen Linken galt er zunächst wegen seiner Mitgliedschaft in der Kommunistischen Partei Frankreichs als zu konservativ. Seiner moskautreuen Partei hingegen war seine Sympathie für Mao Tse-tung verdächtig. Anderen wieder gilt Louis Althusser als der letzte Marxist. Sie betrachten seine Re-Interpretation von Marx als den letzten großen Versuch den Marxismus wieder zu beleben.

Was ist an all dem dran? Und was sagt die Verwirrung über Althusser über die heutige Linke?