Alles Fake News – oder was?

erstellt von DGB Frankfurt — zuletzt geändert: 2020-01-10T16:09:27+01:00
Der DGB Chor Frankfurt präsentiert sein neues Programm: Lieder zu Dichtung und Wahrheit
  • Wann 31.01.2020 von 19:00 bis 21:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Lüge oder Wahrheit, Fake oder Fakt? In Zeiten der Informationsüberflutung wird es immer schwieriger zu unterscheiden, was tatsächlich auf Tatsachen beruht und was bewusst in die Welt gesetzt wird, um uns zu verwirren. Dies gilt im Kleinen - der Nachbarschaft, Schule usw. – genauso wie im Großen – der Politik. Das öffnet das Feld für „alternative Fakten“: Es könnte ja was dran sein, an dem, was über den Nachbarn kursiert. Und im Irak gab es doch sicherlich Massenvernichtungswaffen …

Meinung wird gemacht, das ist keine Erfindung des Internet-Zeitalters. Gezielte Provokationen und Verdrehungen haben zu Kriegen geführt, haben Völker ins Unglück gestürzt, haben einige wenige reich gemacht. Der DGB-Chor singt Lieder über große und kleine Lügen und über die Folgen, stellt aber auch die entscheidende Frage: Wem nützt es?

Mitwirkende:

  • Rainer Hild (Klavier)
  • Jan Scheuermann (Gesang u. Bassgitarre)

Regie: Katrin Skok
Musikalische Leitung: Martin Höllenriegel

Der Eintritt ist frei.