„68 – selbstorganisiert & antiautoritär“

erstellt von Karl Marx Buchhandlung — zuletzt geändert: 2019-05-27T12:02:39+00:00
Lothar Binger liest aus seiner Autobiographie zwischen Untergrund-Zeitung, Hausbesetzung und Kinderladen. Moderiert von Freia Anders.
  • Wann 06.06.2019 ab 20:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Karl Marx Buchhandlung, Jordanstr. 11
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die radikale Linke im roten Jahrzehnt

Geschichte der Bewegung – Bewegung der Geschichte

Mit drei Veranstaltungen möchten wir das zentrale Jahrzehnt der radikalen Linken in Deutschland in den Augenschein nehmen: Ein autobiografischer Bericht, eine Analyse der Argumente und Handlungsmuster der „68er“ und eine Studie zur Bewegung an sich erkunden die Vielfältigkeit des „roten Jahrzehnts“.

Wie lässt sich die Geschichte eines kulturellen Wandels schreiben, ohne dabei seine innere Widersprüchlichkeit zu glätten? Wie können die uneingelösten Versprechen von Emanzipation und Befreiung aus der Vergangenheit im Hier und Heute erneut relevant werden?

Eintritt frei