2. Runder Tisch mit hessischen Regierungsvertreter*innen

erstellt von Fridays for Future Hessen — zuletzt geändert: 2019-08-06T13:51:29+00:00
Fridays for Future aus Hessen will über die bundesweite CO2-„Nettonull 2035"-Forderung sprechen.
  • Wann 10.08.2019 von 14:00 bis 17:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Senckenberg Forschungszentrum, Georg-Voigt-Str.14
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Zum Runden Tisch angemeldet sind: 

Grüne: Martina Feldmayer, Kaya Kinkel

CDU: Michael Ruhl, Thomas Hering, Adina Murrer (Pressebetreuerin)

 

Hessen hat in seinem Klimaschutzplan und Klimaschutzgesetz bis jetzt immernoch ein CO2-Nettonull bis 2050 als Ziel. Führende Klimawissenschaftler haben bereits gewarnt, dass das viel zu spät sein könnte.

Deswegen wollen wir unbedingt in den inhaltlichen Austausch zu einem Nettonull bis 2035 treten und die Notwendigkeit unserer bundesweiten Forderung verdeutlichen. Der Dialog wird offen geführt und Presse - sowie Zuschauer mit Voranmeldung hessen@fridaysforfuture.de - sind gerne willkommen.