Zeig uns / Show us #OURFUTURESHELTER #shelternow

erstellt von Project Shelter — zuletzt geändert: 2020-05-25T19:58:19+02:00
Mitmach-Aktion bis zum 01. Juni / Until 01st of June we will collect your suggestions

[ENGLISH BELOW]

Seit 6 jahren kreisen unsere Aktionen und Forderungen um ein Shelter. Ein Haus, in dem unsere täglich praktizierte SolidArbeit Raum finden und lebendig werden kann. Ein Haus, in dem zunächst 20-50 Menschen Platz zum Ankommen/Sein, Orientieren, Netzwerken und Leben finden können. In dem sowohl Privatheit und Ruhe, als auch Gemeinschaft und Miteinander möglich werden. Ein Raum in dem gelebt und zusammen gearbeitet wird und der von uns, Project Shelter, verwaltet wird. Die Expertise haben wir uns erarbeitet, Expert*innen für Soziales, Recht und Medizin in unserer Mitte oder in unserem Unterstützer*innen-Kreis. Fehlt uns nur noch das geeignete Haus.

Vor 2 Wochen machten wir die Stadt Frankfurt erneut darauf aufmerksam, dass wir noch immer kein Haus haben, es aber mehr denn je brauchen und verdient haben. Wir machten das mit einer kleinen Aktion vor dem Paradieshof deutlich. Das Gebäude haben wir vor 4 Jahren besetzt und schon damals stand es viel zu lange leer. In einem offenen Brief fordern wir die Stadtregierung, sowie Institutionen und Einzelpersonen auf unser Anliegen zu unterstützen. (Schreibt uns, wenn auch ihr unseren offenen Brief unterzeichnen wollt.)

Wir brauchen dringend ein Haus, für die vielen Menschen, die gerade obdachlos sind und durch Covid-19 einmal mehr durch alle Raster fallen. Ein städtisches Haus- oder auch eines der vielen anderen leerstehenden Gebäude in Frankfurt.

***Und dafür brauchen wir euch! Ihr kennt leerstehende Häuser, die für uns geeignet sein könnten? Dann macht ein Foto und schickt es uns! Gerne mit Informationen zu Lage und Besitzer*in (bitte keine öffentlich posten).***

Bis zum 01.06. sammeln wir eure Vorschläge und halten euch auf dem Laufenden ob was passendes dabei ist!

Gemeinsam machen wir das Shelter wahr!

#OURFUTURESHELTER #shelternow

------

SHOW US #OURFUTURESHELTER #shelternow

For 6 years all our actions and demands have been focusing on a Shelter. A house, in which our daily practiced work can find space and become alive. A house, in which initially 20-50 people can arrive, stay, rest, orientate, network and live. In which privacy and peace, as well as community and togetherness become possible. A space in which people can live and work together and which is managed by us, Project Shelter. We have worked on the Expertise and experts for social affairs, law and medicine are in our midst or in our circle of supporters. Now, just the house is missing.

2 weeks ago we again pointed out to the city of Frakfurt that we still don't have a house, but need and deserve one more than ever. We made this clear with a small action in front of ‘Paradieshof’. We squatted this building 4 years ago and even then it was empty for far too long. In an open letter we ask the city government, institutions and people of Frankfurt to support our cause. (Write us if you also want to sign our open letter.)

We urgently need a house for the many people who are currently homeless and are once again falling through all the cracks due to Covid-19. A municipal house or one of the many other empty buildings in Frankfurt.

…and therefore we need You! Do you know of any vacant buildings that might be suitable for us? Then take a picture and send it to us! Preferably with further information about location and ownership (please don’t post names in public). Until 01st of June we will collect your suggestions and keep you up to date if we have made a choice!

Together we will make this Shelter come true!

#OURFUTURESHELTER #shelternow

Project Shelter, https://www.facebook.com/Project.Shelter.FFM/posts/1442056799310858?__tn__=K-R