Stolpersteine-Putzen am 5./6. Mai in Frankfurt

by Initiative Stolpersteine Frankfurt veröffentlicht 01.05.2024, zuletzt geändert 20.05.2024

zum jüdischen Holocaust-Gedenktag Jom haSchoah - ein Zeichen gegen den Antisemitismus

In diesem Jahr findet der Gedenktag Jom haSchoah am Sonntag und Montag 5./6. Mai statt. An diesem Tag wird nicht nur in Israel, sondern weltweit den Opfern der Shoah, aber auch dem jüdischen Widerstand gegen die Judenverfolgung der Nationalsozialisten gedacht.

Leider haben auch in diesem Jahr offener Antisemitismus, Hass und Nationalismus weiter zugenommen. Weltweit werden wieder Jüdinnen und Juden angegriffen und bedroht, nur weil sie jüdisch sind. Das Wachhalten der Erinnerung an das Menschheitsverbrechen, das Deutsche in der NS-Zeit an ihren jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern begangen haben, erscheint darum wichtiger denn je. Die Stolpersteine sollen hierzu einen Beitrag leisten.

Nie wieder ist jetzt!

Die Initiative Stolpersteine Frankfurt ruft deshalb anlässlich des Gedenktags zum Reinigen der in die Bürgersteige eingesetzten Gedenksteine für die Opfer des Nationalsozialismus auf. Frankfurts Stolpersteine sollen zu Jom HaSchoah wieder glänzen! Am Sonntag-Abend ist auch das Niederlegen von Blumen oder das Aufstellen von Lichtern an den Steinen eine würdige Form des Gedenkens.

Der Aufruf zum Reinigen der Stolpersteine erfolgt in Frankfurt zweimal jährlich, zu Jom haSchoah und zum 9. November. Zum Putzen der Steine sind die registrierten „Putzpatinnen" und „Putzpaten" der Stolpersteine aufgerufen, aber auch die Nachbarn der Häuser, vor denen Stolpersteine liegen sowie alle Frankfurterinnen und Frankfurter.

Für die Reinigung der Messingplatten mit den Namen und Lebensdaten der Opfer sind alle gebräuchlichen Putzmittel für Metalle geeignet. Scharfe Hilfsmittel wie Drahtbürsten sollten nicht benutzt werden.

In Frankfurt liegen inzwischen fast 2.000 Stolpersteine an über 800 Stellen in 34 Stadtteilen. Ein großer Teil dieser Steine wird regelmäßig von „Putzpatinnen" und „Putzpaten" gepflegt. Es sind aber noch einige Stellen nicht vergeben. Personen, die gerne die Pflege von Stolpersteinen dauerhaft übernehmen möchten, mögen sich an die Initiative Stolpersteine wenden.

Vom 16. bis zum 19 Juni 2024 ist in Frankfurt die nächste große Verlegung weiterer 100 Stolpersteine geplant.

info@stolpersteine-frankfurt.de
www.stolpersteine-frankfurt.de

Pressemitteilung 30.4.2024