Plakatverkauf zur Unterstützung von SYNNIKA

erstellt von SYNNIKA — zuletzt geändert: 2020-07-21T00:29:45+02:00
Vielen Dank für die zahlreichen Anfragen - der bisherige Verkauf an Plakaten aus Silke Wagners limitierter Edition gleicht für uns finanziell in etwa 12 Wochen der aktuellen Gesundheitskrise aus.

Herzlichen Dank an Alle, die uns dabei geholfen haben!

Ein nummerierter und handsignierter Siebdruck aus Silke Wagners Edition kostet 80 € (plus Versand). Diese Einnahmen helfen SYNNIKA und dem benachbarten Comunity Space die eigene Arbeit, trotz der aktuellen Gesundheitskrise, fortzusetzen.

Die Siebdrucke, die bis zum 1. August nicht verkauft wurden sind danach nicht mehr zum Solidaritätspreis erhältlich. Es macht also aus vielerlei Gründen Sinn in den verbleibenden zwei Wochen eine Entscheidung zu treffen. Wenn wir vorher alle verfügbaren Plakate aus Silke Wagners Edition verkaufen, würde das in etwa unsere Raummiete im NIKA.haus für sechs Monate abdecken. Es wäre toll wenn Ihr uns dabei helfen könntet, durch weiterleiten dieser Email und/oder durch den Kauf eines oder mehrere der limitierten Siebdruckplakate.

Die Siebdrucke sind online einsehbar, unter: www.synnika.space/silkewagner, und vor Ort, über unser Schaufenster, oder, nach vorheriger Terminvereinbarung, im SYNNIKA-Raum.

das SYNNIKA-Team

Thank you for the numerous inquiries - the amount of posters we sold so far from Silke Wagner's limited edition will compensate financially for more or less 12 weeks of the current health crisis. We are deeply thankful to everyone who helped us!

A screen print, numbered and hand-signed by Silke Wagner, is available at a price of € 80 (plus shipping). This income goes directly to SYNNIKA and the neighboring Community Space in order to help us continue our work despite the current health crisis.

The screen prints that were not sold until August 1st are no longer available at a solidarity price. So for many reasons it is worth making a decision in the remaining two weeks! - If we sell all the available posters of Silke Wagner's edition, that would roughly cover our six-month room rental in the NIKA.haus. It would be great if you could help us to achieve this, by forwarding this email and/or by buying one or more of the limited silkscreen posters.

Those who have not yet seen the screen prints can view them online at: www.synnika.space/silkewagner and on site, via our front window, or, by prior appointment, inside the SYNNIKA space.

In solidarity,

the SYNNIKA team