Heutige Veranstaltung "Meinungsfreiheit statt Zensur" findet statt!

erstellt von Club Voltaire — zuletzt geändert: 2019-10-15T15:50:48+00:00
Die für heute, Dienstag 19 Uhr in der Titania angesetzte Veranstaltung “Meinungsfreiheit statt Zensur“ wurde durch Einstweilige Verfügung zugelassen und wird wie geplant stattfinden.

Auf Betreiben des CDU-Bürgermeisters und Kämmerers Uwe Becker hatte das Kulturdezernat angeordnet, den Veranstaltern die vermieteten Räume in der Titania kurzfristig zu kündigen mit der Begründung, die geplante Veranstaltung biete eine Plattform für Antisemitismus (FAZ 15.10.19).
Die Veranstalter begrüßen die gegenteilige Entscheidung des Gerichts als einen wesentlichen Beitrag zur  Rechtsstaatlichkeit und zur demokratischen Kultur in Deutschland, als deren elementarer Bestandteil die Meinungsfreiheit gilt.
Der Kampf um Meinungsfreiheit im Sinne unseres Namensgebers Voltaire gehört ebenso wie der Kampf gegen jede Form von Rassismus und insbesondere Antisemitismus zum Grundverständnis des Club Voltaire.
Bei der heutigen Veranstaltung geht es deshalb auch nicht um die Politik von Attac oder des BDS, sondern um die Freiheit diese im Für und Wider zu diskutieren.