Glauburgbunker: Es wird richtig laut!

erstellt von Bürgerinitiative Glauburgbunker e.V. — zuletzt geändert: 2019-11-10T14:13:42+00:00
Die überarbeitete Schallimmissionsprognose für den Abriss liegt vor.

Aber die Abrissgenehmigung ist noch nicht erteilt – deswegen müssen wir handeln und benötigen dringend Eure Unterstützung. Die Kosten für unabhängige Gegengutachten liegen beispielsweise im vierstelligen Bereich.

Bitte um Spenden an:
Bürgerinitiative Glauburgbunker
IBAN: DE12 5005 0201 0200 6986 48
BIC: HELADEF1822
Verwendungszweck: Spende
http://Paypal.Me/Glauburgbunker

Unsere bisherigen Erfolge:

  • Der Abriss wurde NICHT wie geplant im 3. Quartal 2019 begonnen.

  • Wir haben eine kritische Stellungnahme zur ersten Version des Schalltechnischen Gutachtens des Bauherrn eingeholt, die auch der Bauaufsicht vorliegt.

  • Es ist deutlich geworden, dass die Nähe zur Schwarzburgschule stärkere Einschränkungen und eine genauere Planung erfordert als zunächst angenommen.

  • Der Bauherr hat eine Kommunikationsagentur eingeschaltet und bereits einige Zugeständnisse gemacht.

  • Die Berichterstattung ist kritischer geworden.

Was wir weiter vorhaben:

  • ein unabhängiges Gutachten über die tatsächlich zu erwartenden Schallimmissionen beauftragen

  • Überprüfung der Schallimmissionsprognose durch einen eigenen Sachverständigen

  • (bau)rechtliche Beratung einholen

  • weitere Öffentlichkeitsarbeit

  • kritische Diskussion des Vorhabens mit den zuständigen Ämtern und Gremien

  • permanentes Schall-Monitoring im Fall eines Abrisses.