Abrüsten statt aufrüsten – Atomare Kriegsgefahr beenden - Friedenspolitik statt Konfrontation

erstellt von Infostelle Ostermarsch — zuletzt geändert: 2019-04-16T21:39:38+00:00
Gemeinsamer Aufruf der Kooperation für den Frieden und des Bundesausschuss Friedensratschlag zum Ostermarsch 2019:

Die Kooperation für den Frieden und der Bundesausschuss Friedensratschlag  rufen zur Beteiligung an den regionalen Ostermärschen auf. Auch in diesem Jahr stehen diese im Zeichen von Forderungen wie

  • dem Abzug der US-Atomwaffen aus Büchel sowie keine neuen Atomwaffen in Europa zu stationieren nach Kündigung des INF-Vertrages
  • gegen eine weitere Militarisierung durch NATO und EU
  • für eine Entspannungspolitik gegenüber Russland anstatt militärischer Drohkulissen und Wirtschaftssanktionen
  • Stopp aller Waffenexporte, auch zugunsten von Rüstungskonversion
  • Beendigung der Bundeswehr-Kriegseinsätze und stattdessen Unterstützung für zivile Konfliktbearbeitung
  • Abrüstung statt Aufrüstung! Statt Rüstungsausgaben weiter zu erhöhen, sollten diese Gelder in Bildung, Gesundheit, Umwelt und Wohnen investiert werden.

Wir fordern deshalb einen grundlegenden Politikwechsel, der sich auch in zahlreichen neuen sozialen Bewegungen manifestiert, die sich in den zurück liegenden Monaten und im Laufe des letzten Jahres entwickelt haben. Wir sehen uns deshalb auch im engen Schulterschluss mit Forderungen wie die nach

  • Zurückweisung von rassistischer und fremdenfeindlicher Ausgrenzung und Flüchtlingsabschottung
  • sozialer Sicherheit durch Umlenkung von Rüstungsausgaben in zivile Bereiche
  • einer sozial-ökologischen Wende als Beitrag gegen den menschheitsbedrohenden Klimawandel

Wir rufen zur Beteiligung an den Ostermärschen auf. Diese finden u.a. in folgenden Städten statt:

18. April: Erfurt, Ulm;
19. April: Biberach, Bruchköbel, Chemnitz, Dortmund, Gronau, Jagel;
20. April: Ansbach, Aschaffenburg, Augsburg, Berlin, Bielefeld, Braunschweig, Bremen, Bremerhaven, Bonn, Delmenhorst, Duisburg, Düsseldorf, Ellwangen, Erbach, Erlangen, Eschwege, Eutin, Flensburg, Fulda, Gera, Gießen, Gifhorn, Göttingen, Gütersloh, Gummersbach, Hannover, Jena, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leipzig, Limburg, Lübeck, Mainz, Mannheim, Marburg, Marktredwitz, Miesbach, München, Münster, Neubrandenburg, Neuss, Nürnberg, Offenburg, Ohrdruf, Oldenburg, Osnabrück, Rostock, Rottenburg, Saarbrücken, Schwerin, Siegen, Stuttgart, Traunstein, Wedel, Weiden, Wismar, Wolfsburg, Würzburg;
21. April: Bochum, Essen, Frankfurt/Oder, Gelsenkirchen, Herne, Olfen, Wattenscheid;
22. April: Bad Homburg, Bad Kreuznach, Büchel, Colbitz, Cottbus, Darmstadt, Dortmund, Dülmen, Emden, Frankfurt/Main, Friedberg, Fürth, Garching, Hamburg, Hamm, Hanau, Kassel, Krefeld, Königstein, Konstanz, Landshut, Magdeburg, Marburg, Müllheim, Nottuln, Nürnberg, Offenbach, Olfen, Sassnitz, Wehende (Eichsfeld), Wilhelmshaven (Stand 09.04.2019)

Alle Infos und Einzeltermine zum Ostermarsch 2019 finden sich unter

www.friedenskooperative.de/ostermarsch-2019

Die Infostelle Ostermarsch 2018 im Frankfurter Gewerkschaftshaus ist wieder über die Ostertage besetzt.

Die Informationsstelle befindet sich im Frankfurter Gewerkschaftshaus,
Tel.: 069/24249950, Fax: 069/24249951, E-Mail: Frieden-und-zukunft@t-online.de

Bonn/ Frankfurt, 16. April 2019

 

Montag 22. April

Gießen

Gemeinsame Fahrt zum Ostermarsch 2019 in Frankfurt

Treffpunkt: 9 Uhr, HBF Gießen, Abfahrt: 9.22. Uhr, mit RB 41 (mit Gruppenkarte),

VA: Gießener Friedensnetzwerk

Ort: Bahnhof, Gießen, Bahnhofstr., 35390 Gießen Kontakt: Gießener Friedensnetzwerk ,

35390 Gießen, giessener.friedensnetzwerk@web.de, facebook.com

 

Hanau

Gemeinsame Fahrt zum Ostermarsch 2019 in Frankfurt

Treffpunkt: 9.50 Uhr, Hanau Hauptbahnhof (Gleis 1); 10.01 Uhr, Abfahrt mit S9 ab Hanau Hauptbahnhof nach Offenbach; 11.30 Uhr Abmarsch von Kundgebung Offenbach,

Stadthof (Rathaus); 13 Uhr, Abschlusskundgebung Römerberg in Frankfurt,

VA: Hanauer Friedensplattform

Ort: Hauptbahnhof Hanau, 63450 Hanau

Kontakt: Hanauer Friedensplattform, Doris Werder, Willy-Brandt-Str. 23, 63450 Hanau, info@friedensplattform.de, friedensplattform.de

 

Oberursel

Gemeinsame Fahrt zum Ostermarsch 2019 in Frankfurt

Fahrradfahrt und S-Bahnfahrt nach Frankfurt,

Treffpunkt: 10 Uhr, Bahnhof,

Start: Fahrradtour: 10 Uhr, Abfahrt S-Bahn: 10.19 Uhr

Ort: Bahnhof Oberursel, Nassauer Str. 1, 61440 Oberursel

 

Darmstadt

Fahrrad-Demo zur Abschlusskundgebung des Ostermarsches Frankfurt 2019

Abfahrt: 10.30 Uhr, Luisenplatz, über verschiedene Zwischenhalte zum Römerberg (Hinfahrt über B3: Arheilgen, Wixhausen, Egelsbach, Langen, Dreieich, Neu-Isenburg,

Rückfahrt mit S-Bahn oder in Gruppen),

in Frankfurt Teilnahme an der Abschlußkundgebung, 13 Uhr, Römerberg,

VA: Darmstädter Friedensforum und Darmstädter Friedensbündnis

Ort: Luisenplatz, Darmstadt, Luisenplatz, 64283 Darmstadt

Kontakt: Darmstädter Friedensforum, 64283 Darmstadt, regina.hagen@jugendstil.da.shuttle.de, darmstaedter-friedensbuendnis.de

 

Offenbach

Ostermarsch 2019 in Offenbach (als Auftaktveranstaltung für den Ostermarsch 2019 in Frankfurt

Auftaktkundgebung: 10.30 Uhr, Stadthof, Aliceplatz (Rathaus), Redner: Tobias Huth (DGB Offenbach),

anschl. gemeinsamer Weg zum Frankfurter Römer, dort Abschlusskundgebung um 13 Uhr,

VA: FI Offenbach

Webseite: offenbacher-friedensinitiative.de Ort: Stadthof, Offenbach, Aliceplatz, 63065

Offenbach Kontakt: Friedensinitiative Offenbach, c/o Gärtnerhäuschen der Naturfreunde,

63071 Offenbach, Telefon: 0171/3218747, ofi@offenbacher-friedensinitiative.de,

offenbacher-friedensinitiative.de

 

Bad Homburg

Ostermarsch 2019 in Bad Homburg (als Auftaktveranstaltung für den Ostermarsch Frankfurt),

Auftakt: 11 Uhr, Alter Marktplatz anschl. Demo zum Bahnhof (Zugweg: Obere Luisenstr. durch die Fußgängerzone bis zum Bahnhof), dort gemeinsame Fahrt mit der S-Bahn nach Frankfurt, dann Teilnahme an der Abschlußkundgebung um 13 Uhr auf dem Römer,

VA: Sammlungsbewegung aufstehen im Hochtaunuskreis und attac Hochtaunus

Webseite: pax-christi.de Ort: Alter Marktplatz, Bad Homburg, Alter Marktplatz, 61350 Bad Homburg Kontakt: attac Bad Homburg, 61350 Bad Homburg, wolfgang.heins@posteo.de

 

Friedberg

Gemeinsame Fahrt zum Ostermarsch 2019 in Frankfurt,

Treffpunkt: 10.30 Uhr, Roter Laden, Usagasse 23,

VA: Die Linke Wetterau (bitte anmelden, damit Gruppenfahrkarten für die S-Bahn gekauft werden können: info [at] die-linke-wetterau [dot] de)

 

Frankfurt

Ostermarsch 2019 in Frankfurt "Nein zum Krieg - abrüsten statt aufrüsten“, Auftakt(e):

Ffm-Rödelheim: 10.30 Uhr, Bahnhof Rödelheim;

Ffm-Bockenheimer Depot: 12 Uhr;

Ffm-Bornheim: 11 Uhr, Gießener Str./Marbachweg (US-Generalkonsulat);

Ffm-Niederrad: 11.30 Uhr, Bruchfeldplatz;

Abschlußkundgebung: 13 Uhr, Römerberg, Redner*innen: Frauke Distelrath (Attac),

Samilla Noori (afghanische Geflüchtete), Michael Rudolph (Vorsitzender des DGB Bezirks Hessen-Thüringen), Francis Würtz (Frankreich, ehem. MdEP und Vorsitzender der GUEL);

Musik: u.a. "Das kleine Bluesorchester",

VA: Ostermarschbüro, Friedens-und Zukunftswerkstatt, u.a.

Kontakt: Friedens- und Zukunftswerkstatt, Frankfurt, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt, frieden-und-zukunft@t-online.de, frieden-und-zukunft.de