Frankfurter Info

by Redaktion veröffentlicht 07.04.2016 , zuletzt geändert 20.05.2024

Das Frankfurter Info ist ein Informationsdienst für Initiativen, Vereine, Organisationen und interessierte Leute. Unsere Themen sind Stadtpolitik, Antifaschismus, Antirassismus und Frieden.
Wir veröffentlichen Termine, Berichte, Meldungen und Ankündigungen.
Beiträge bitte an redaktion@frankfurter-info.org

 

50.000 Menschen gegen AfD und Rechtsruck

erstellt von KoalaKollektiv — zuletzt geändert 20.01.2024 23:09
Wir sind überwältigt! 50.000 Menschen haben mit uns heute friedlich in Frankfurt vom Main über den Römerberg und Paulsplatz bis zur Zeil gegen die AfD und den Rechtsruck in unserer Gesellschaft demonstriert!

Frankfurt gegen AfD und Rechtsruck!

erstellt von KoalaKollektiv — zuletzt geändert 19.01.2024 13:07
Kundgebung am Samstag 20.1. um 13 Uhr auf dem Römerberg. Das Motto lautet „Demokratie verteidigen – Frankfurt gegen AfD und Rechtsruck!". Musikalische Live-Acts ab 12:30 Uhr. Breites Bündnis aus über 80 Initiativen, Verbänden und Vereinen ruft zur Teilnahme auf.

Das Geheimtreffen der Neonazi-”Elite” – 3 Historische Analogien

erstellt von VVN-BdA — zuletzt geändert 15.01.2024 15:26
Das Geheimtreffen (dank Correctiv nicht ganz so geheim) nahe Potsdam, bei dem unter anderem der Kopf der identitären Bewegung, der persönliche Referent der AfD-Fraktionsvorsitzenden, eine AfD-Bundestagsabgeordnete und der AfD-Fraktionsvorsitzende aus Sachsen-Anhalt einen „Masterplan“ für „Remigration“ – eine „ethnische Säuberung” – diskutierten, zeigt:

Ärzt*innenorganisation fordert sofortigen Waffenstillstand

erstellt von IPPNW — zuletzt geändert 11.01.2024 11:14
Anlässlich der Völkermord-Anklage Südafrikas gegen Israel vor dem Internationalen Gerichtshof fordert die ärztliche Friedensorganisation IPPNW erneut einen sofortigen Waffenstillstand im Gazastreifen. Nur so kann das unerträgliche menschliche Leid, die maßlose Zerstörung von ziviler Infrastruktur und die beispiellose humanitäre Katastrophe in Gaza endlich gestoppt werden.

Schutzquote weiter auf Rekordniveau – PRO ASYL zu den Asylzahlen 2023

erstellt von PRO ASYL — zuletzt geändert 09.01.2024 13:06
Angesichts dessen, dass fast 70 Prozent (bereinigte Schutzquote*) der Asylsuchenden in Deutschland Schutz erhalten, fordert PRO ASYL die Bundesregierung auf, den Fokus im Jahr 2024 endlich auf eine nachhaltige und menschenrechtskonforme Asylpolitik zu richten, die sowohl den Geflüchteten als auch den Kommunen hilft.

Winterwerft Festival 2024: Bodenlos – Losing Ground

erstellt von protagon e.V. — zuletzt geändert 31.12.2023 10:44
Wie kann Theater helfen, die ökologischen und kulturellen Krisen unserer Zeit zu verstehen? Darum soll es vom 26.01. bis 11.02.2024 wieder beim Internationalen Theaterfestival Winterwerft gehen. An drei Wochenenden jeweils von Freitag bis Sonntag öffnet das Festival seine Tore und lädt ein zu einem intensiven Programm aus Theater, Tanz, Performance und Musik.

Abschiebungen von Jesidinnen und Jesiden stoppen!

erstellt von HÁWAR.help e.V — zuletzt geändert 31.12.2023 10:29
Die Jesiden können nicht mehr kämpfen. Sie haben einen Völkermord überlebt und sind nun wieder existenziell in ihrer Lebensgrundlage bedroht! Helft uns, ihnen zu helfen, indem ihr unseren offenen Brief an Bundesinnenministerin Nancy Faeser unterzeichnet!